Gerätesysteme

Das nanoACQUITY UPLC / SYNAPT G2-S HDMS System (Waters) wird für die Identifizierung und markierungsfreie Quantifizierung komplexer Proteingemische verwendet. Dabei werden die Peptide eines proteolytischen Verdaus mittels Umkehrphasenchromatographie aufgetrennt und online über die nano-ESI-Quelle der massenspektrometrischen Analyse zugeführt. Mit dem Synapt G2-S Massenspektrometer sind Messungen im datenunabhängigen (HDMSE) oder datenabhängigen (DDA) Modus möglich. Beispielsweise ermöglicht HDMSE die markierungsfreie Quantifizierung von etwa 2000 Proteinen aus dem tryptischen Verdau einer humanen Zelllinie.

Das Reflex III MALDI-TOF Massenspektrometer (Bruker Daltonik) wird für die Identifizierung von Gel-separierten Proteinen mittels Peptide Mass Fingerprinting verwendet.

Kontakt

Leiter: Dr. Stefan Mikkat
Tel.: (0381) 494 4929 / 4921
e-mail: stefan.mikkat{bei}med.uni-rostock.de